Die Messehighlights für den Maschinen- und Anlagenbau

Auf den zentralen Branchenmessen wie AMB und Motek bietet die WRS mit Ihren Partnern ein interessantes Begleitprogramm mit Fachvorträgen, Workshops und Networkingveranstaltungen an.

Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung gilt als Leitmesse in den geraden Jahren und zählt zu den Top Fünf weltweit in dieser Branche. Alle zwei Jahre zeigen mehr als 1.450 Aussteller aus 33 Ländern die neuesten Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und zugehörige Peripherie für die spanabhebende Metallbearbeitung. Die WRS unterstützte die Messe mit Fachveranstaltungen zum Schwerpunktthema Leichtbau/Verbundwerkstoffe.

Die nächste AMB findet im September 2018 statt.

www.messe-stuttgart.de/amb

Die Internationale Fachmesse Motek ist weltweit führend in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss und Industrial Handling. Als Branchenplattform bildet sie die ganze Welt der Automation ab. Für die Fachbesucher hat dies den Vorteil, dass Konstrukteure und Anwender hier bereichsübergreifende Lösungsansätze vermittelt bekommen, angefangen von Detaillösungen und bis hin zu schlüsselfertigen Systemlösungen.

Auf 60.000 m² Ausstellungsfläche treffen auf der Messe Stuttgart jedes Jahr über 1.000 Aussteller auf ein internationales Publikum von rund 35.000 Fachbesuchern. Schwerpunkt-Zielgruppen sind der Automobil-, Maschinen- und Gerätebau, die Elektro- und Elektronik-Industrie, die Medizintechnik und Solarproduktion, sowie die metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen allgemein.

Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Bondexpo, der Internationalen Fachmesse für Klebtechnologie, sowie dem Microsys–Technologiepark für Mikro- und Nanotechnik bildet die Motek einen schlagkräftigen Messeverbund. Ein hochkarätiges Rahmenprogramm vervollständigt das umfassende Angebot.

Die nächste Motek findet im Zeitraum 08.-10.06.2017 statt.

www.motek-messe.de

Weitere Fachmessen auf dem Gelände der Messe Stuttgart mit besonderer Bedeutung für den Maschinenbau sind:

  • das parallele Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec. Die Aussteller präsentieren Technologien der Prozesskette der kaltumformenden Blechbearbeitung sowie der damit verbundenen thermischen oder mechanischen Schneid-, Füge- und Verbindungstechnik.
  • die Fachmesse CONTROL, die Weltleitmesse für Qualitätssicherung. Präsentiert werden hier Qualitätssicherungs-Technologien, Produkte, Subsysteme sowie Komplettlösungen in Hard- und Software.
  • die Internationale Fachmesse für Laserbearbeitung LASYS. Die Aussteller zeigen hier das ganze Anwendungsspektrum moderner Lasertechnologien wie Schneiden, Schweißen, Bohren, Härten, Markieren, Strukturieren, generative Verfahren oder Mikro- und Makrobearbeitung.
  • die LogiMAT- Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss. Internationale Aussteller zeigen hier innovative Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen zur Rationalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung der innerbetrieblichen logistischen Prozesse.
  • die Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung parts2clean. Im Zentrum des deutschen Automobil- und Maschinenbaus werden hier Technologien zur technischen Sauberkeit präsentiert.
  • die Moulding Expo, Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau. Zum einen sind der klassische Werkzeug- und Formenbau sowie der Modell- und Formenbau zu sehen. Zum anderen präsentieren sich Systeme und Dienstleister rund um die Kunststofftechnik und Metallbearbeitung: vom Werkzeugmaschinen-Hersteller über den Heißkanal-Lieferanten bis zum Software-Haus.