Regionaler Dialog Produktbegleitende Dienstleistungen

Der Regionale Dialog Produktbegleitende Dienstleistungen ist eine Veranstaltungsreihe, die sich insbesondere an kleine und mittelgroße Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus richtet. Die wechselnden Schwerpunktthemen stammen aus den Bereichen Entwicklung und Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote, sowie Verbesserung von Prozessen und Organisation der Dienstleistungserbringung. Impulsvorträge und eine moderierte Diskussion erlauben den Teilnehmern einen Einblick in neue Themen und vorbildhafte Lösungen aus der betrieblichen Praxis. Das Format richtet sich an alle produzierenden Unternehmen des Maschinenbaus der Region Stuttgart.

Der 19. Regionale Dialog im April 2019 hatte das Schwerpunkt-Thema “Ausbau des Service zum eigenständigen Geschäftsfeld”. Thomas Meiren vom Fraunhofer IAO stellte eine aktuelle Studie zu den Serviceportfolios von 100 Maschinenbau-Unternehmen vor und erläuterte, wie ein Serviceportfolio für Kunden attraktiv gestaltet werden kann. Norman Klare vom Druckguss-Maschinenbauer Oskar Frech stellte vor, mit welchen Strategien und Maßnahmen in seinem Unternehmen in den letzten Jahren ein eigenständiger Service-Geschäftsbereich aufgebaut wurde.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Serviceverantwortliche in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die nächste Veranstaltung dieser Reihe ist für den November 2019 geplant. Informationen zum genauen Termin und zur Agenda finden Sie demnächst auf dieser Seite.

Für weitere Fragen wenden Sie sich an Herrn Oliver Reichert unter oliver.reichert@region-stuttgart.de