Termin

desing@additive Fertigung - Trends in der additiven Fertigung

25.07.2018, 15 bis 17 Uhr

Von der Prototypenfertigung zum Tagesgeschäft mit Profisystemen der additiven Fertigung in Metall (Neu: Desktop Metal) und Kunststoff (Neu: HP Multi Jet Fusion). Wer nicht bereits in der Konstruktion beim Design anfängt, hat die enormen Potentiale nicht verstanden: von der Funktionsintegration bis hin zu Zusatznutzen, Hybridfertigung und Nacharbeitsminimierung gilt es über den gesamten Life-Cycle den eigenen verfahrensspezifischen Einstieg zu finden und neu zu denken. Aus „Make or Buy“ werden „Make and Buy“ und neuartige Wettbewerbsvorteile in regionalen und globalen Märkten. Wir wollen im Kreise von Unternehmensvertretern des Maschinenbaus praktische Erfahrungen mit der additiven Fertigung austauschen und offene Fragen diskutieren, wie z.B.

  • Den eigenen verfahrensspezifischen Einstieg finden – wir diskutieren das „Wie“.
  • Aus Make or Buy wird Make + Buy – wir besprechen wie Erfolgsbeispiele funktionieren.
  • Trends: wir sehen 2 neue Vorzeigemaschinen: HP „Tröpfchendrucker“ + Desktop Metal 3D-Drucksystem

Wir laden Sie ein, mit uns zusammen dieses Thema weiterführend zu diskutieren.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Veranstaltungsort

alphacam GmbH, Erlenwiesen 16, 73614 Schorndorf

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Manufuture BW und PEC