Termin

Ausbau des Service zum eigenständigen Geschäftsfeld

12.04.2019, 8.30 bis 12 Uhr

Der Regionale Dialog zeigt auf, wie Maschinen- und Anlagenbauer ihr Servicegeschäft ausbauen und auf ein pro-aktives Geschäftsmodell umstellen können. Wesentliche Schritte auf diesem Weg sind die Entwicklung einer Servicestrategie, die Gestaltung eines attraktiven Serviceportfolios und Maßnahmen zur aktiven Vermarktung. Mit der Vorstellung einer aktuellen Studie zu Dienstleistungsangeboten im Maschinenbau und dem Einblick in ein Best Practice aus dem mittelständischen Maschinenbau will der Regionale Dialog Impulse vermitteln.

Das Fraunhofer IAO, seit vielen Jahren aktiv in Erforschung von und Beratung in der Dienstleistungsentwicklung, stellt die Ergebnisse einer Studie zu online-Dienstleistungsangeboten von Maschinenbauern vor und erklärt, wodurch sich gute Angebote auszeichnen. Am Beispiel des Druckguss-Maschinenbauers Oskar Frech wird im Anschluss aufgezeigt, wie die Professionalisierung des Servicegeschäfts gelingen kann und welche Schritte hierfür notwendig sind. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, Fragen zu klären und eigene Erfahrungen zu diskutieren.

Die Veranstaltung der Reihe “Regionaler Dialog – Produktbegleitende Dienstleistungen” richtet sich an Serviceverantwortliche im Maschinen- und Anlagenbau. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 05.04. ist obligatorisch (siehe unten).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die online-Buchungsseite unter
http://maschinenbau.region-stuttgart.de/regionalerdialog

Veranstaltungsort

Das Gutbrod, Friedrichstr. 10, 70174 Stuttgart

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

Dokumente zum Download

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE