News

4. Fachtagung Industrie 4.0 und das Internet of Things

05.04.2019 – Aufruf Call for Papers

Die Fachtagung Industrie 4.0 und IoT antwortet auf die Herausforderungen der Wirtschaft mit einem neuen Setting: In Workshops und Vorträgen werden Best Practices, neue Methoden und aktuelle Entwicklungen erlebbar.

Für Unternehmen sind Changemanagement und Transformation in die Digitalisierung ebenso wichtig wie Industrie 4.0 und IoT-Fachexpertise. Zukunftsfelder der KI, der Cyber Security, der Big Data, der digitalen Arbeitswelt u.v.m. sind Themenschwerpunkte der diesjährigen Fachtagung. Best Practices, aber auch Lerneffekte aus Bad Practices geben Anregungen, sind Leitschnur und Motivation.

Die 4. Fachtagung Industrie 4.0 und IoT bietet Ihnen daher die Gelegenheit, sowohl Vorträge (à 20 min) als auch Workshops (à 90 min) zu platzieren. Bringen Sie Ihre neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Wirtschaft kurz und knackig in die Vortragssession ein. Lassen Sie die Teilnehmer in Workshops neues Arbeiten erleben. Kombinieren Sie Ihre Fachthemen z. B. mit Augmented Reality oder neuen Lern- und Arbeitsformen, wir bieten gerne Unterstützung in der Moderation an.

Informationen zur Fachtagung sowie Details zur Vortragseinreichung finden  Sie im  Call for Papers oder unter www.tae.de/go/iot

Geben Sie der Fachtagung auch Ihr Gesicht – Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Abgabetermin ist der 10. Mai 2019.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, Manufuture BW sowie die Kompetenzzentren PEC und Mechatronik BW unterstützen die Veranstaltung als Partner.