News

Business-as-a-Service – Chancen und Risiken für die Zukunftsfähigkeit des Standortes Baden Württemberg

23.09.2013 – Cloud Computing Dialog am 07.11.2013 bei der KOMET Group.

Baden Württemberg hat eine hervorragende wirtschaftliche Ausgangslage: Die Balance zwischen Handwerk, Mittelstand und Konzernen ist gegeben und an hochwertigen Arbeitsplätzen besteht kein Mangel. Doch wie sieht es mit der Innovationskraft  speziell im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie aus? Wie kann sich der Standort in dieser Schlüssel- und Querschnittstechnologie im Wettbewerb mit anderen Regionen behaupten? Diese wichtigen Zukunftsfragen sollen mit den Teilnehmern anhand von regionalen Beispielen diskutiert werden. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die (IKT-)Modernisierung der Industrieproduktion via „intelligenter Vernetzung“ gelegt.

**************************************************************************************************

Agenda:

  • 13:30 Uhr 
    Registrierung & Empfang

  • 14:00 Uhr 
    Begrüßung
    Matthias Heinz, CFO, KOMET Group GmbH, Besigheim;
    Einführung:
    Volker Schiek, Geschäftsführer, Landesnetzwerk Mechatronik BW, Göppingen

  • 14:20 Uhr 
    „Anwendung innovativer Cloud Computing Services im Kerngeschäft der Industrie am Beispiel eines Maschinenparks“;
    Thomas Firnkorn und Richard Winkler, Leiter der bwcon SIG Cloud Computing, Stuttgart / Wüstenrot

     
  • 15:00 Uhr 
    „Kollaboration als Business-as-a-Service: INFOCRADLE, die Alternative zu dropbox und Co. aus Baden-Württemberg“;
    Michael Haag, Infopulse GmbH, Gschwend

  • 15:20 Uhr 
    Pause: Kaffee und Kuchen

  • 15:50 Uhr 
    „Fakten versus Emotionen – die wichtigsten KPI im Cloud Computing“;
    Marc Stiefel, auditQ AG, Brüttisellen (CH) 

  • 16:10 Uhr 
    „Industrie 4.0 aus Anwendersicht“;
    Dr. Niklas Kramer, Leiter Forschung & Entwicklung, KOMET Group GmbH

  • 16:30 Uhr 
    Rundgang durch die Ideenfabrik der KOMET Group GmbH (zwei Gruppen)

  • 17:30 Uhr
    Get-Together

 

Veranstaltungsort:
KOMET Group | Zeppelinstr. 3 | 74354 Besigheim

Informationen zur Veranstaltung:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 31. Oktober 2013 über das Online Anmeldeformular an.

Veranstalter:
Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) gemeinsam der KOMET Group GmbH

Partner der Veranstaltung:
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V.; IT-Brunch; MANUFUTURE©-BW e.V.; Landesnetzwerk Mechatronik, ONE Observatory Network to Enhance ICT Structural Funds Absorption; Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE