Regionaler Dialog Produktbegleitende Dienstleistungen

Der Regionale Dialog Produktbegleitende Dienstleistungen ist eine Veranstaltungsreihe, die sich insbesondere an kleine und mittelgroße Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus richtet. Die wechselnden Schwerpunktthemen stammen aus den Bereichen Entwicklung und Vermarktung neuer Dienstleistungsangebote, sowie Verbesserung von Prozessen und Organisation der Dienstleistungserbringung. Impulsvorträge und eine moderierte Diskussion erlauben den Teilnehmern einen Einblick in neue Themen und vorbildhafte Lösungen aus der betrieblichen Praxis. Das Format richtet sich an alle produzierenden Unternehmen des Maschinenbaus der Region Stuttgart.

Beim 15. Regionalen Dialog im Mai 2017 stand das Thema “Service-Geschäftsmodelle im Wandel” im Mittelpunkt. Anhand von Praxisbeispielen der Firmen Fanuc und Alfred Kärcher diskutierten die Teilnehmer neue Geschäftsmodelle, von Vertragsmodellen über Flatrates und bis hin zu Internet-of-Things-Plattformen. Dabei wurden neben den neuen Angeboten selbst auch die Entwicklung dieser Modelle und die Prozesse im Hintergrund diskutiert.

Der nächste Veranstaltung dieser Reihe findet voraussichtlich im November 2017 statt. Informationen erhalten Sie rechtzeitig auf dieser Seite.