Termin

Industrie 4.0 Werksführung

31.01.2018, 10 bis 12 Uhr

Exklusiv für Produktionstechnik-Unternehmen der Region Stuttgart organisiert die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart am 31.1.2018 eine “Industrie 4.0 Werksführung” bei Bosch im Werk Feuerbach.

Industrie 4.0 vermischt die physische Welt der Produktion mit der virtuellen Welt der IT und dem Internet und wird die Arbeitswelt nachhaltig prägen und verändern. Die Firma Bosch ermöglicht uns im Werk Feuerbach einen Einblick, wie die Zukunft der Arbeit aussehen wird und wie sich die Prozesse und Strukturen in der Fertigung und Logistik wandeln.

Das Werk Feuerbach nutzt Industrie 4.0-Ansätze für eine ganzheitliche Optimierung aller Abläufe und stellt den Mensch als Akteur in den Mittelpunkt. So werden sämtliche Daten zum Stromverbrauch erfasst, um daraus Maßnahmen für eine weitere Steigerung der Energieeffizienz abzuleiten. Instandhalter greifen mit Smart Devices drahtlos auf Maschinen und relevante Daten für notwendige Reparaturen zu. Im ATMO I4.0 Lab testet Bosch mit agilen Entwicklungsmethoden neue Formen der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sowie die Bereitstellung und Selektion aller Produktionsdaten in Echtzeit als fundierte Basis für menschliche Entscheidungen.

Ablauf:
- Einführung (Vortrag und Film über I 4.0 in Feuerbach)
- Maintenance Support System
- Online Spindle Monitoring
- Energy Monitoring
- KapaflexCy
- Integrated Shopfloor Suite (Active Cockpit)
- ATMO-Lab mit 3 wechselnden Themen

Anmeldung:
DieTeilnahme ist kostenpflichtig (60€ zzgl. MwSt. pro Person), eine Anmeldung ist erforderlich bis 22.12. über diesen Anmeldelink.

Veranstaltungsort

Bosch Werk Feuerbach,

Veranstalter

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH und Manufuture BW