Termin

2. Verpackungstag “Packende Lösungen”

27.09.2017, 09 bis 18 Uhr Uhr

Der Paradigmenwechsel zur digital bestimmten Produktion verändert die Grundlagen der Verpackungstechnik: Gefragt sind kurze Umrüstzeiten, adaptive Verpackungsanlagen in Bezug auf Produktstrom, Formate, Materialien und Umwelteinflüsse sowie dezentrale Fertigungssteuerungen. Das Ziel sind kundenindividuelle Produktion und Verpackung zu Preisen der Massenproduktion. Das Stichwort heißt Losgröße 1. Die Verpackungsindustrie ist prädestiniert für das Konzept Industrie 4.0. Kürzeste Umrüstzeiten und Instandhaltung mit sofortiger Weiterproduktion sind ein Muss: Der Flexibilität der Anlage hinsichtlich Verpackungsvielfalt und Formatbereiche sind keine Grenzen gesetzt. Wie diese Ziele erreicht werden, zeigt der 2. Verpackungstag am 27. September 2017 beim PEC in Waiblingen.

Wie der erste sehr erfolgreiche Verpackungstag im Juni 2016 ist auch der 2. ein Kongress für Hersteller, Anwender und Zulieferer. Stimmen Sie sich beim Vorabendevent Design 4.0 auf den Kongress mit interessanten Expertengesprächen ein und lassen Sie den Kongresstag mit dem Dinner for Packaging in Waiblingen ausklingen. Am 28.09.17 lädt FESTO Sie zu einem Rundgang durch deren Technologiefabrik in Ostfildern-Scharnhausen ein.

Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

Veranstaltungsort

Packaging Excellence Center (PEC), Gewerbestraße 11, 71332 Waiblingen

Veranstalter

PEC, AGT und ME in Kooperation mit WRS